Eindringlicht

label: hong kong

production: aqua luminus III, uncle sample

guests: devastateyaears

year of release: 2004
websites: 88komaflash.com
 
 
 
 
 
tracklisting
0v (vorne): 1. ab- und anwesen; 2. nochmal ananfang; 3. prometheus
0h (hinten): 1. emozwo; 2. pfüff; 3. golden toast
additional information
this vinyl is a limited issue of 500 copies. all the words in the verses are printed in the inside of the cover, with the number showing how often they were used. also in the inside is short information to each song, like that "emozwo" is the part two to the track "zur lage der emotion" which came out on the first 88:Komaflash 7".

 

German
Lachend auf Bettlacken aus Luft
Danke für diese Platte.
Danke dafür, jetzt in Zeiten, wo vieles gleich tönt, poliert wird und blinkt und blendet, den Kopf oben gehalten zu haben; Musik zu machen aus Liebe zur Musik, weit, weit weg von allem, was weit weg ist. Egal wer es für sich in Anspruch nimmt, 88:Komaflash sind Sinonym für Kompromisslosigkeit. Sind Anticon in München, sind Warp in München, sind eine kleine musikalische Revolution, die Abgestumpfte plötzlich wieder Fühlen lässt.
Die Beats ab MPC, die Melodien aus dem Synthesizer und gesampelt, bilden eine Klanglandschaft, einen Boden, auf dem Omega Takeshi seine Reise in ein Deutschland antritt, das viel zu existent ist, aber kaum thematisiert wird. "Wir liegend lachend auf Bettlacken aus Luft", rappt er und liefert gleich eine Galere voll mit Sätzen, die sich in das Gedächtnis tätowieren.
Die sechs Song starke EP "Eindringlicht" könnte auch der Soundtrack zu Blade Runner sein, zu Akira, spielt sich am besten in verrauchten Kellerlöchern, die Beats knacken und krachen, übersteuern, donnern, lassen Tanzen anfühlen wie Blinde-Kuh-spielen auf einem Mienenfeld. Fast alle Songs entwickeln sich, fangen entspannter an als sie aufhören, sind eigentlich wie guter Sex sein kann: Ruhiger Anfang, und dann bauen sie sich auf bis alles explodiert.
Live sind Omega Takeshi und sein musikalischer Blitz- und Donnermeister devastateyaears Astronauten eines Raumschiffes, das in einen Kometenhagel geraten ist, das mit dreifacher Höchstgeschwindigekit durchs All rast, während Kometen gegen die Hülle knallen, die Tragflächen glühen, die beiden versuchen - während ein System nach dem anderen aussetzt und jeglicher Kontakt zur Bodenkontrolle gekappt ist - das Schiff da raus zu manövrieren, die Fahne hochzuhalten, laut und krachend, im vollen Bewusstsein, dass das Schiff schon längstens verloren ist.
English
Laughing on bed sheets of air.
Thank you for this record.
Thank you, in these times, where so much sounds the same, is polished, blinks and blinds, for keeping your head up; to make music because of the love for music, far, far away from everything that's far away. Never mind who else demands it for themselves: 88:Komaflash are synonym with 'no compromise'. Are Anticon in Munich, are Warp in Munich, are a small musical revolution, who let the dumbed down feel again.
The beats off the MPC, the melodies off the Synthesiser or sampled, create a soundscape, a ground on which Omega Takeshi starts his journey through Germany, that's too existent, but does barely get thematized. "Wir liegen lachend auf Bettlacken aus Luft" [we lie laughing on bed sheets of air], he raps and delivers a galore of sentences, that tattoo themselves into our memory.
The six songs strong EP "Eindringlicht" could also be the Soundtrack to 'Blade Runner', to 'Akira', plays best in smoky basement holes, the beats crack and crash, over-modulate, thunder, make dancing feel like a blindfolded game of catch on a minefield. Almost all the songs develop, start more relaxed than they end, and are like good sex can be: a calm beginning building up until everything explodes.
Live, Omega Takeshi and his musical master of thunder and lightning devastateyaears are astronauts of a spaceship, that ended in a comet shower, which travels through space with three times the highspeed. Whilst the comets crash against the shell, the wings glow, the two try - while one system after the other fails on them and the contact to groundcontrol is lost - to steer the ship out of there, to hold the flag high, loud and crashing, knowing full and well, that the ship is long lost.
review: daniel ryser
 
» back to top | last changed : 13.02.04
2000 - 2012.08 by urban smarts | contact